Gemeinsam erfolgreich!

 

Zukunftswerk gestaltet zusammen mit Mitgliedern des BVMW Klimaschutz  Netzwerke zur Förderung des Klimaschutzes in Unternehmen.
Um Erfolge im Klimaschutz zu erzielen, benötigt es einen guten Willen und starke Partner an der Seite. Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) unterstützt Zukunftswerk eG dabei, um genau dieses Ziel zu erreichen. Gemeinsam mit den Mitgliedern des BVMW wollen wir in regionalen Netzwerken, dem Klimaschutz-jetzt! Netzwerk, alles ermöglichen, um Klimaschutz in die unternehmerische Praxis zu bringen und ein starkes Signal für den Klimaschutz zu setzen.
Dabei können alle Beteiligte profitieren, denn die Vorteile des Netzwerks sind vielfältig.

 

Zukunftswerk ist eine eingetragene Genossenschaft für die Beratung zur nachhaltiger Entwicklung. Schwerpunkt liegt hierbei auf dem Klimaschutz. Zukunftswerk hat für zahlreiche Unternehmen die CO2-Bilanz erstellt, bei der Entwicklung der unternehmenseigenen Klimaschutzstrategie beraten und bei der Realisierung des „klimaneutralen Unternehmen“ unterstützt. Darüber hinaus bietet Zukunftswerk weitere Dienstleistungen wie die Erstellung von Nachhaltigkeitskonzepten und -berichten ihren Kunden an.

 

 

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) ist der größte, freiwillig organisierte Mittelstandsverband in Deutschland. Er vertritt im Rahmen seiner Mittelstandsallianz die Interessen von über 530.000 Unternehmen, die über zehn Millionen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen. Mit seinen bundesweit rund 300 Repräsentanten steht der BVMW täglich im direkten Dialog mit dem unternehmerischen Mittelstandvor Ort. Das sind über 700.000 Kontakte, die unsere         Geschäftsstellen mit mittelständischen Unternehmerinnen und Unternehmern pro Jahr haben. Dadurch sind wir wie      kein anderer Verband laufend und umfassend über die Situation der mittelständischen Wirtschaft informiert.


Unsere Motivation

Konsequenter Klimaschutz ist nicht nur eine zwingende gesellschaftliche Aufgabe unserer Zeit, sondern bietet auch zahlreiche Chancen, das eigene Unternehmen auf unterschiedlichen Ebenen besser zu machen und auf aktuelle und zukünftige Anforderungen vorzubereiten. Wir möchten unseren Netzwerkmitgliedern diese Vorteile erlebbar machen und sie bis zur Klimaneutralität begleiten. Diese kann standortbezogen, vollständig für das gesamte Unternehmen aber auch produkt- bzw. dienstleistungsbezogen gestaltet sein. Wir wissen, dass Klimaneutralität ein ambitioniertes Ziel sein kann, haben aber auch die richtigen Werkzeuge an der Hand, dieses mit unseren Mitgliedern zu erreichen. Warum warten, wenn es schon heute möglich ist? Johann Wolfgang von Goethes Devise "Es ist nicht genug zu wollen – man muss auch tun" ist auch unsere Maxime. Wie, das zeigen wir Ihnen ausführlich in den Klimaschutz-jetzt! Netzwerken.
Kurz um: Um Klimaneutralität kurzfristig zu erzielen, gilt es drei Dinge zu tun:

 

Ermittlung

Unternehmen, die klimafreundlich arbeiten wollen, ermitteln in einem ersten Schritt die Treibhausgase, die durch das Unternehmen verursacht werden. 

Strategie

In einem zweiten Schritt werden Strategien definiert, um das Aufkommen an Treibhausgasen zu vermindern.

Ausgleich

Parallel zur Senkung der CO2-Emissionen werden nicht direkt vermeidbare Emissionen durch hochwertige und anerkannte CO2-Emissionsrechte/CO2-Zertifikate ausgeglichen. Durch die kontinuierliche Verbesserung der eigenen CO2-Bilanz reduzieren sich diese Aufwände nach und nach. Der Vorteil der Klimaneutralität besteht jedoch von Anfang an. 

 

Warum Klimaneutralität?